Kartoffel - Sorte Vitelotte

eine Züchtung aus der blauen Urkartoffel




Kategorie

Vitelotte

 Eigenschaften:

 Fruchtform:  klein, länglich oval
 Schale:  dick schwarz-violett,
 mit tiefen Augen
 Fruchtfleisch:  violett
 Erntezeit:  sehr spät
 Geschmack:  erdig, nussig, fein würzig
 Kochtyp:  festkochend
 Geeignet für:  universell verwendbar
 Rezeptregister-Nr:  K304
 Erfassungsdatum:  02. 03. 2013
   
Herkunftsland:  Frankreich

Beschreibung:

Vermutlich ist die Vitelotte eine 200 Jahre alte Kreuzung aus den peruanischen Urformen der Kartoffel. Jedoch kann heute keiner mehr die genaue Abstammung bestimmen.

Das Geschmackserlebnis dieser Kartoffel lässt uns nur erahnen wie die Kartoffeln vor mehreren hundert Jahren geschmeckt haben.

Die Vitelotte ist eine sehr selten gewordene Kartoffelsorte die eine dunkelblau bis fast schwarze Aussenhaut hat. Beim kochen behält die Vitelotte eine durchgehend violett-blaue Färbung

Wegen der geringen Erträge und dem überdurchschnittlichen Aufwand bei der Pflanzung und Ernte wird die Kartoffel nur noch selten angebaut.

Besonders beliebt ist die Vitelotte bei Hobbyköchen und in der Gourmetküche.

Dem blauen Farbstoff dieser Kartoffelsorte wird eine krebs- und entzündungshemmende Wirkung im menschlichen Körper nachgesagt wird.